WKS
Grund-, Haupt- und Realschule FFM

Erweiterte Schulische Betreuung

Die AWO Perspektiven Bildung gGmbH bietet Grundschulkindern im vor- und nachschulischen Bereich ein freizeitpädagogisches Angebot in einer altersgerechten und harmonischen Umgebung.

Das Angebot richtet sich an alle Grundschüler und Grundschülerinnen der Walter-Kolb-Schule.

Weitere Infos finden Sie unter www.awo-hs.org.


Frühbetreuung
Alle Grundschulkinder können vor Unterrichtsbeginn – von 07:30 Uhr bis 08:50 Uhr – in den Betreuungräumen mit Spielen, Lesen und Basteln ihren Schultag angenehm beginnen. Das Betreuungsteam beaufsichtigt und betreut sie dabei. Das Angebot ist kostenfrei und die Kinder können es ohne Anmeldung in Anspruch nehmen.


ESB

In der Erweiterten Schulischen Betreuung werden insgesamt 50 Schülerinnen und Schüler in einer altersgemischten Gruppe betreut.

Die ESB hat täglich von 11:30 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Insgesamt gibt es 25 Schließtage im Jahr, so dass in jeden Ferien eine Ferienbetreuung für alle Betreuungskinder stattfindet.

Nach Unterrichtsschluss haben die Kinder die Möglichkeit zur Erholung und Entspannung vom Schulvormittag. Ab 12:30 Uhr findet ein gemeinsames Mittagessen in der schuleigenen Mensa statt. Über die Cateringfirma GEG-Gastro kann ein warmes Mittagessen bestellt werden. Weitere Infos finden Sie unter www.geg-gastro.de.

Ein wichtiger Bestandteil unseres Tagesablaufs ist die Hausaufgabenbetreuung, an der prinzipiell alle Kinder teilnehmen. Diese findet Montag bis Donnerstag von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr in drei separaten Klassenräumen statt. Ein regelmäßiger Austausch mit den Eltern und den Lehrerinnen und Lehrern gewährleistet einen Überblick über den aktuellen Leitungsstand und den daraus resultierienden Förderbedarfen jedes einzelnen Kindes.

Nach dem Nachmittagssnack um 15:00 Uhr ist Zeit und Raum für vielfältige freizeitpädagogische Aktivitäten, die gemeinsam mit den Kindern geplant und durchgeführt werden: Sport- und Bewegungsangebote, Bastelangebote zu speziellen Themen, sowie gemeinschaftliche Gestaltung unterschiedlicher religiöser und kultureller Feste.


Gesetzliche Grundlagen

Das Angebot der „Erweiterten Schulischen Betreuung“ wird in Kooperation mit dem Stadtschulamt Frankfurt, dem Zuschussgeber aller Betreuungsangebote, umgesetzt. Unter Berücksichtigung des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans sollen Bildungs- und Entwicklungsprozesse angeregt werden, indem die Kinder ganzheitlich gefördert werden. Die Kooperation der ESB mit der Schule, vor allem im Hinblick auf eine gemeinsame Ganztagsschulentwicklung (ebenfalls Trägerschaft des Profil 2), auch in Zusammenarbeit mit den umliegenden Akteuren des Stadtteils, ist hierbei fester Bestandteil der Konzeption.

Zur Betreuungsplatzvermittlung finden Sie alle notwendigen Informationen auf dem für Frankfurt verbindlich geltendem Portal www.kindernetfrankfurt.de – vor Ort können wir leider keine Vormerkungen annehmen.


Personal

Unser Team setzt sich multiprofessionell zusammen. Neben PädagogInnen im Bereich Erziehung und Sozialpädagogik und SozialarbeiterInnen, arbeiten StudentInnen aus fachbereichsnahen Studiengängen sowie MitarbeiterInnen mit langjähriger Berufserfahrung und engagierte EhrenamtlerInnen im Team mit.



Inhalte und Methoden
Eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem Kollegium der Walter-Kolb-Schule und mit den Eltern der Betreuungskinder zählt neben der Partizipation der Betreuungskinder zum inhaltlichen Grundgerüst der pädagogischen Arbeit. Dies wird umgesetzt durch die Teilnahme an der Gesamtkonferenz, regelmäßige Elternabende in der ESB, Eltern-Lehrer-Betreuer-Gespräche und die monatlich stattfindende und von den Kindern moderierte Kinderkonferenz. Zur Förderung des Verantwortungsbewusstseins und der Selbständigkeit bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich um die Versorgung der Fische im Betreuungsaquarium nach gegenseitiger Absprache zu kümmern.


Wenn Sie Fragen haben oder sich die Betreuungsräume anschauen möchten, können Sie uns hier erreichen:

AWO Perspektiven Bildung gGmbH
Erweiterte Schulische Betreuung an der Walter-Kolb-Schule
Sossenheimer Weg 50-54
65929 Frankfurt

069 30036722

Regionalleitung: Saskia Naziri

Saskia.Naziri@awo-hs.org