Hauptschule

Was bedeutet Hauptschulbildung?

  • handlungsorientiertes Lernen
  • Klassenlehrerprinzip
  • Wahlpflichtunterricht zur individuellen Schwerpunktbildung
  • Ausbildungsfähigkeit
  • Hinführung zur Arbeitswelt
  • praktisches und kreatives Gestalten mit Werkzeugen und Materialien
  • Vermittlung von Qualifikationen für den Schulabschluss
  • Öffnung von Schule in die Gemeinde / Stadt
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Betrieben, außerschulischen Einrichtungen
  • Betreuung und Förderung durch außerschulische Träger

 

Unsere Hauptschule – Ihre attraktive Stadtteilschule

  • Ihr Kind im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit
  • Neue Unterrichtsformen für erfolgreiche Schüler
  • Kleine Klassen für individuelle Förderung
  • Schule als Lern- und Lebensraum (Ziel: offene Ganztagsschule)
  • Engagierte Lehrerinnen und Lehrer begleiten Ihre Kinder vom 5. Schuljahr an bis zum Abschluss im 9. Schuljahr
  • Begleitung und Beratung zur weiteren Schullaufbahn und Berufsfindung
  • Wir bieten berufsvorbereitenden Unterricht / Jungen- und Mädchenprojekt /Tages- und Blockpraktika an
  • Wir vermitteln soziale und emotionale Fähigkeiten für ein eigenverantwortliches Leben in unserer Gesellschaft
  • Schlüsselqualifikationen, unterstützt durch moderne Lehrmethoden
  • Förderung von Migrantenkindern im Intensivkurs / schnelle Integration in Regelklassen
  • Möglichkeit des unbürokratischen Wechsels in eine unserer Realschulklassen bei entsprechender Leistung

Und was dann?

Und dann? Hier geht es zu Möglichkeiten.