Berufseinstiegsbegleitung

Das Projekt der Berufseinstiegsbegleitung richtet sich an Schüler/innen, die zusätzliche Unterstützung beim Übergang von der Schule in eine berufliche Ausbildung benötigen. Durch gezielte Förderangebote soll der Einstieg in das Berufsleben erleichtert und nachhaltig gefestigt werden. Bereits bestehende Angebote der Schule zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung, sowie die Arbeit der Berufsberatung und weiterer Akteure wird durch die Berufseinstiegsbegleiter/innen ergänzt.

Die Berufseinstiegsbegleiter/innen unterstützen Schüler/innen ab der 8. Klasse und ist für Schüler/innen der Hauptschule konzipiert.

Die Inanspruchnahme der Berufseinstiegsbegleitung ist kostenlos. Die Auswahl der Schüler/innen erfolgt durch die Agentur für Arbeit in Kooperation mit der jeweiligen Schule.

 

Inhalte des Projekts:

Erreichen des Schulabschlusses

Gemeinsam bestim­men wir die Ursachen für schulische Schwierigkeiten und organisieren geeignete Unterstützung. Außerdem ermitteln wir die Stärken eines/einer jeden Schülers/Schülerin und fördern diese gezielt. Prob­leme lösen wir frühzeitig, damit dem erfolgreichen Schulabschluss nichts im Wege steht.

 

Berufsorientierung und Berufswahl

Beim Übergang in den Beruf stellen sich Jugendliche viele Fragen: Wel­chen Beruf will ich erlernen? Welche Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen? Was erwartet mich? Dazu benötigen sie konkrete Strategien, damit der Start ins Arbeitsleben gelingt. Auch dabei unterstützt die Berufseinstiegsbegleitung die Schüler/innen umfassend.

 

Suche nach einem Ausbildungsplatz

Neben der Information über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, erstellen wir ansprechende Bewer­bungsunterlagen mit den Schülern/innen und führen gezielte Bewerbungstrainings durch. Zudem lernen die Schüler/innen, geeignete Stellenangebote zu finden und Vorstellungsgespräche zu meistern.

 

Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

Der Einstieg in das Arbeitsleben bringt eine Reihe von Veränderungen. Um den Ausbildungserfolg abzusi­chern, unterstützen wir die Auszubildenden bei der Be­wältigung der neuen Anforderungen in der Berufsschule und im Ausbildungsbetrieb.

 

Das Team

 danielamaag Franziska Pfauntsch-Ohliger 
Daniela Maag Franziska Pfauntsch-Ohliger
Telefon: 0176 19580829 Telefon: 0176 19580868
eMail: maag.daniela@bwhw.de eMail: pfauntsch-ohliger.franziska@bwhw.de
Anwesenheit: Anwesenheit:
Mo – Fr: 8:00 – 13:00 Uhr Mo – Fr: 8:00 – 13:00 Uhr

 

Das Bildungswerk des Hessischen Wirtschaft e. V. führt die Berufseinstiegsbegleitung an der Walter-Kolb-Schule seit 2013 im Auftrag der Agentur für Arbeit Frankfurt am Main durch.

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Regionalbüro Frankfurt

Heddernheimer Landstr. 147

60439 Frankfurt am Main

 

www.bwhw.de